Augenerkrankung: Maculadegeneration / Netzhautverkalkung

Hiermit ist im wesentlichen die altersbedingte Netzhautdegeneration (Age-Related-Maculopathy, AMD) gemeint, die bei älteren Menschen leider häufiger zu einer Zerstörung der Netzhautmitte, und damit zur Leseunfähigkeit (nicht aber zu einer vollständigen Erblindung!) führt. Eine Behandlung ist derzeit in einem Teil der Fälle mittels LASER möglich, sofern diese rechtzeitzeitig erfolgt. Neuere Verfahren, wie die Photodynamische Therapie (PDT), sind derzeit erfolgreich im Einsatz und haben das Ziel, die Lesefähigkeit in vielen Fällen zu erhalten.